entdecken Sie die

Heillasertherapie

Bei der Heillasertherapie handelt es sich um eine Behandlung, die mittels Laserlicht – also monochromatischem und kohärentem Licht – durchgeführt wird.

Ziel der Behandlung ist es unter anderem, Schmerzen zu reduzieren, die Wundheilung zu beschleunigen und Entzündungen zu bekämpfen.

Rückansicht einer Frau

Ziel der Behandlung ist es, Körperzellen zu heilen, Schmerzen zu reduzieren, die Wundheilung zu beschleunigen und Entzündungen zu bekämpfen.

Low Level Lasertherapie LLLT ist schmerzlindernd, antientzündlich, antiinfektiös, antiödematös.

Yoga-Sitzung

Laserlicht ist Licht mit besonderen Eigenschaften. Dieses Licht kann sichtbares oder nicht sichtbares Licht sein und ist auf Grund seiner physikalischen Eigenschaften sehr energiereich.

Durch den hohen Energiegehalt und die besonderen Eigenschaften des Laserlichtes erreicht man bei bestimmten Erkrankungen sehr gute therapeutische Wirkungen.

Akupunktur altes Buch

Mit Akupunktur löst man Energiestaus im Körper und bringt den Fluss des Qi - Kraft der Lebens wieder in Einklang. Induziertes Licht wird über Reizleiter im Körper weiter geleitet. Durch diesen Reiz werden die biologischen Zellvorgänge gemäß deren Programmierung abgerufen.

Bücher im Regal

LLLT ist eine nebenwirkungsfreie anzuwendende Therapiestrategie, die ihren klinischen Nutzen in der Dermatologie, Onkologie, Zahnmedizin, im Veterinärbereich, in der Wundheilung und in vielen anderen medizinischen Bereichen bestätigt hat.